Meine Buchtipps

Silent Warriors, Fotoband

Covergrafik, Silent Warriors, Fotoband

von Eric Klemm

Sehr beeindruckende Portraitfotos von amerikanischen Ureinwohnern. Schonungslos.

Interesse geweckt? » amazon.de

Oyate Wica Ni Ktelo

Covergrafik, Oyate Wica Ni Ktelo

von Thomas E. Mails

Ein Buch über den Sonnentanz der Sioux mit vielen Fotos.

Neugierig? » amazon.de

Die ohne Segen sind

Covergrafik, Die ohne Segen sind

von Richard van Camp

Larry und Clarence berauschen sich an drogen, Musik und Sex. Eigentlich wollen sie Gutes tun und suchen auf den tristen Straßen im Norden Kanadas Liebe und Freundschaft. Doch eines Tages werden aus Blutsbrüdern Feinde.

Neugierig? » amazon.de

Lachsjäger

Covergrafik, Lachsjäger

von Sherman Alexie

Lyrische, rebellische, manchmal komische und manchmal traurige Geschichten über das Leben von Indianern in unterschiedlichen Welten und Lebensweisen. Sherman Alexie in Höchstform.

Neugierig? » amazon.de

Der lange Weg

Covergrafik, Der lange Weg

von Joseph Boyden

Kanada um 1916. Xavier und Elijah, zwei junge Cree-Indianer, verlassen ihre Heimat im Norden und ziehen aus Abenteuerlust in den Ersten Weltkrieg. In den Schützengräben Flanderns erleben sie den Zusammenprall zwischen der Kultur ihrer Ahnen und der zerstörerischen Welt der Weißen eine Erfahrung, die beide Männer für immer verändert. Am Ende kehrt Xavier allein in die Wildnis zurück, geplagt von den quälenden Bildern des Krieges.

Interesse geweckt? » amazon.de

Reservation Blues

Covergrafik, Reservation Blues

von Sherman Alexie

Mit eindringlicher, poetischer Sprache zeichnet Sherman Alexie ein realistisches Bild des Reservatslebens mit der allgegenwärtigen Arbeitslosigkeit, dem Alkoholismus, dem Rassismus der Weißen sowie der Indianer. Es ist die Geschichte einer indianischen Bluesband. Oft bedrückend, aber auch voller indianischen Humor.

Neugierig? » amazon.de

Keeping Heart on Pine Ridge (engl.)

Covergrafik, Keeping Heart on Pine Ridge (engl.)

von Vic Glover

Vic Glover, ein indianischer Journalist, der in Pine Ridge lebt, hat wunderbare Geschichten über den Reservatsalltag geschrieben. Wer Pine Ridge ein wenig kennt, wird seine Freude daran haben und eine Menge Leute wiedererkennen.

Neugierig? » amazon.de

In den Tagen des Hitzemondes

Covergrafik, In den Tagen des Hitzemondes

von Jutta Grimm

Pine Ridge reservat, South Dakota. Ein Telegramm ruft den jungen Indianer Tim Red Fox in seine Heimat zurück. Er unterbricht sein Jura-Studium und reist nach Hause. Der Anblick der Verwahrlosung, der sich ihm dort bietet, ist erschreckend, und Tim muss eine schwere Entscheidung treffen.

Wr' das was? » amazon.de

Die Zedernsängerin

Covergrafik, Die Zedernsängerin

von Naomi M. Stokes

Ein magischer Roman, der die alte Welt der Indianerkulturen des Nordwestens und die moderne Zeit in einer spannenden Handlung zusammen bringt. Spielt bei den Quinault-Indianern.

Neugierig? » amazon.de

Dalva

Covergrafik, Dalva

von Jim Harrison

Dalva ist auf der Suche nach ihrem verschollenen Sohn, dem Kind ihrer ersten Liebe aus einem fernen Sommer. Gleichzeitig ist sie auf der Suche nach den Wurzeln ihrer Familie, die zurückreichen in die Zeit von Crazy Horse und dem Massaker am Wounded Knee.

Wr' das was? » amazon.de

Sonnenstaub

Covergrafik, Sonnenstaub

von Linda Hogan

Auf einer abenteuerlichen Kanureise in den hohen Norden, macht sich die Indianerin Angel auf die Suche nach ihrer Mutter, der rätselhaften Hannah Wing. Bei ihren Ahnen wird Angel sie finden und damit das Geheimnis ihrer eigenen Herkunft erfahren.

Neugierig? » amazon.de

Der Fremde von Barra

Covergrafik, Der Fremde von Barra

von Fred Bodsworth

Kanada in den sechziger Jahren. Rory, ein junger Schotte, Student der Biologie, verdient sich in den Semesterferien Geld, indem er die Niststätten und Wanderungen der Wildgänse im Norden des Landes erkundet. Dort begegnet ihm Kanina, eine junge Kristino-Indianerin, die unter Weißen aufwuchs, ihr Lehrerdiplom machte, aber keine Anstellung erhielt. Parallel dazu wird die Geschichte eines Ringelganthers von den Hebriden erzählt, den peitschende Regenstürme über den Atlantik verschlagen. Als er endlich auf Wildgänse trifft, sind es Tiere einer anderen Rasse. Ein wunderschöner poetischer Roman mit zu Herzen gehender Liebesgeschichte. Leider nur noch antiquarisch zu erwerben.

Neugierig? » amazon.de

Epidemien. Das große Sterben der Indianer.

Covergrafik, Epidemien. Das große Sterben der Indianer.

von Rudolf Oeser

Wenn es um das Sterben der Indianer geht, denken wir zuerst an die vielen kriegerischen Auseinandersetzungen mit den europäischen Einwanderern. Aber die Europäer brachten den amerikanischen Ureinwohnern noch auf ganz andere Art und Weise den Tod: Epidemien rafften ganze Völker dahin. Rudi Oeser hat erstaunliche Hintergrundinformationen in einem wichtigen Buch zusammengestellt.

Neugierig? » amazon.de

Die letzten heiligen Dinge - Auf den Spuren indianischer Weisheit

Covergrafik, Die letzten heiligen Dinge - Auf den Spuren indianischer Weisheit

von Kent Nerburn

Wunderschönes Buch über das Leben im Pine Ridge Reservat. Räumt auf mit Klischees und Vorurteilen. Absolut empfehlenswert für alle, die ins Reservat reisen wollen.

Neugierig? » amazon.de

Last Standing Woman

Covergrafik, Last Standing Woman

von Winona LaDuke, Wolfgang Streit (Übersetzer)

Geschichte der Anishinaabe aus dem White Earth Reservat in Minnesota. Sehr authentische Geschichte mit vielen Informationen über das American Indian Movement. Ich habe Winona kennen gelernt, sie ist eine faszinierende Frau, die stets für die Rechte der Ureinwohner kämpft.

Neugierig? » amazon.de

Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeitindianers

Covergrafik, Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeitindianers

von Sherman Alexie

Die Geschichte von Arnold Spirit, der in einem Spokane Reservat aufwächst und wegen seines Lispelns und seiner dicken Brille von allen gehänselt wird. Mit 14 beschließt er, als Erster seines Stammes auf eine weiße High School zu gehen ... Ein sehr witziges Buch, manchmal auch zum Heulen. Es ist Sherman Alexies erster Jugendroman und ich bin mir sicher, dass er da einige Erlebnisse aus seiner Kindheit verarbeitet hat.

Wr' das was? » amazon.de

Das kurze Leben der Bernadette Lefthand

Covergrafik, Das kurze Leben der Bernadette Lefthand

von Ron Querry

Roman über das tragische Leben einer Apache-Indianerin in der heutigen Zeit. Ein großes Drama über das westliche und das indianische Böse: Alkohol und Hexerei.

Neugierig? » amazon.de

Das Bohnenbaumglück

Covergrafik, Das Bohnenbaumglück

von Barbara Kingsolver

Um den engstirnigen Verhältnissen von County Kentucky zu entfliehen, macht Taylor sich mit einem alten Volkswagen ganz allein auf den Weg in den Westen. Unterwegs gewinnt sie Freunde und wird unverhofft Mutter des kleinen, ausgesetzten Indianermädchens Turtle.

Neugierig? » amazon.de

Der Black-Hills-Konflikt. Ein Beitrag zur ethnischen Problematik in den USA

Covergrafik, Der Black-Hills-Konflikt. Ein Beitrag zur ethnischen Problematik in den USA

von Christian Kücking

Die Black Hills, heiliges Land der Lakota-Indianer, Touristenattraktion, Prestigeobjekt und Einnahmequelle der US Regierung, sind Gegenstand eines seit 120 Jahren schwelenden Streits, der auch heute noch im aktuellen Brennpunkt amerikanischer Innenpolitik steht. Absolut informativ, wer mehr wissen will: unbedingt lesen!

Interesse geweckt? » amazon.de

Der Kuss der Pelzkönigin

Covergrafik, Der Kuss der Pelzkönigin

von Tomson Highway

Herausgerissen aus einem naturnahen Leben in indianischer Tradition, werden die Brüder Okimasis in eine von rigidem Katholizismus, Alkohol, sexueller Gewalt und Rassismus geprägte fremde Welt geworfen. Die Suche nach einer neuen, beide Welten vereinenden Identität beginnt.

Wr' das was? » amazon.de

Lakota Woman - Die Geschichte einer Sioux-Frau

Covergrafik, Lakota Woman - Die Geschichte einer Sioux-Frau

von Mary Crow Dog, Richard Erdoes (Herausgeber)

Spannende Autobiografie der Lakota-Indianerin Mary Crow Dog. Wichtiges Dokument über die Situation der Indianer den Reservaten Rosebud und Pine Ridge zwischen 1960 und 1980.

Interessiert? » amazon.de

Von Zauberhand

Covergrafik, Von Zauberhand

von Susan Vreeland

In einer Zeit voller Zwänge folgt sie ihrem Traum von der Freiheit in die einsame Wildnis Kanadas. Die junge Malerin Emily Carr (1871-1945) wird von der viktorianischen Gesellschaft verspottet, aber mit ihren Bildern von Totempfählen und ursprünglichem indianischem Leben erobert sie die Salons von Paris. Ein Buch über das spannende Leben einer faszinierend modernen Frau.

Neugierig? » amazon.de

Der Walmann

Covergrafik, Der Walmann

von Henning Boetius

Krimi, der an der Nordwestküste Amerikas spielt und einiges über die dortigen Indianer, die traumhafte Natur und Wale erzählt. Spannend und amüsant.

Interessiert? » amazon.de

Der Triumph der Geraldine Gull

Covergrafik, Der Triumph der Geraldine Gull

von Joan Clark

Spielt in einem kleinen Indianerdorf am Rande der Hudson Bay, das ständig vom Hochwasser bedroht ist und über dem ein Fluch zu liegen scheint. Es geht im Buch vor allem um zwei starke Frauen, die hünenhafte Indianerin Geraldine und die weiße Kunstlehrerin Willa.

Interesse geweckt? » amazon.de

Der Bingo-Palast

Covergrafik, Der Bingo-Palast

von Louise Erdrich

Sehr poesievoll schreibt Louise Erdrich über die Spannung zwischen indianischer Tradition und Moderne.

Wr' das was? » amazon.de

Die Antilopenfrau

Covergrafik, Die Antilopenfrau

von Louise Erdrich

Interessiert? » amazon.de

Von Büchern und Inseln

Covergrafik, Von Büchern und Inseln

von Louise Erdrich

Dies ist ihr persönlichstes Buch, in dem sie von ihrem kleinen unabhängigen Buchladen in Minneapolis erzählt (www.birchbarkbooks.com) und von einer Reise mit dem Kanu, die sie in das Land ihrer indianischen Großmutter führt.

Interesse geweckt? » amazon.de

Mahpiya heisst Himmel

Covergrafik, Mahpiya heisst Himmel

von James Welch

Verlorener hätte sich Robinson Crusoe nicht fühlen können: Charging Elk, ein SiouxIndianer, strandet Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Zwei Jahrzehnte wird es dauern bis er es endlich geschafft hat, sich heimisch zu fühlen. James Welchs neues Werk verdient schon jetzt einen Platz unter den Klassikern der amerikanischen Romanliteratur. Frankreich im Jahr 1889: Der junge Indianer Charging Elk tritt in einer Wildwest Show auf, die in Europa gerade für Furore sorgt. In Marseille verletzt er sich und wird von seinen Stammesgenossen in einem Krankenhaus zurückgelassen. Von einem Tag auf den anderen muss er sich in der fremden Welt zurechtfinden, in einer Gesellschaft, die ihm nicht nur Wohlwollen sondern auch Misstrauen entgegenbringt. Als er sich in eine junge Französin verliebt, wird er urplötzlich in einen Mordfall verstrickt …

Interesse geweckt? » amazon.de

Traumjäger

Covergrafik, Traumjäger

von Sandra West Prowell

Herrlich amüsanter Krimi, der im Reservat der Crow-Indianer spielt und von Grabräubern handelt. Der ganz Böse ist übrigens ein Deutscher …

Interesse geweckt? » amazon.de

Spuren

Covergrafik, Spuren

von Louise Erdrich

Der Roman spielt in der Zeit zwischen 1912 und 1924, als die indianischen Stämme zu verteidigen suchten, was ihnen an Land noch geblieben war, und erzählt von den ineinander verflochtenen Schicksalen mehrere Chipeewa-Familien.

Interessiert? » amazon.de

300 Kurzbiografien prominenter Indianer Nordamerikas bis zum 19. Jahrhundert

Covergrafik, 300 Kurzbiografien prominenter Indianer Nordamerikas bis zum 19. Jahrhundert

von Rudolf Oeser

Sehr gut recherchiertes, komplettes Werk mit zum Teil bisher unbekannten Fakten. Sehr schön zum schnellen Nachschlagen. Sollte in keiner Indianerbuchsammlung fehlen.

Interessiert? » amazon.de

Liebeszauber

Covergrafik, Liebeszauber

von Louise Erdrich

In insgesamt vierzehn Episoden berichtet Louise Erdrich vom Leben und Streben dreier Generationen der kinderreichen Familien Kapshaw und Lamartine. Angehörige der Chippewa-Indianer in einem Reservat in North Dakota. Tragisches und Komisches gehen dabei Hand in Hand, der Roman ist prall gefüllt mit Geschichten aus dem Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

Wr' das was? » amazon.de

Die Grastänzer

Covergrafik, Die Grastänzer

von Susan Power

Der Roman erzählt auf poetische Weise die Liebesgeschichte von Red Dress und Ghost Horse. Er entführt in die magisch verzauberte Welt indianischer Mythen und Legenden, die die Geschicke des Siouxvolkes bis heute lenken.

Wr' das was? » amazon.de

Die Indianer Nordamerikas: Kunst, Traditionen und Weisheit der amerikanischen Ureinwohner

Covergrafik, Die Indianer Nordamerikas: Kunst, Traditionen und Weisheit der amerikanischen Ureinwohner

von National Geographic

Guter (natürlich knapp gehaltener) Überblick über die verschiedenen Kulturen der nordamerikanischen Ureinwohner, ihre lebendige Kultur. Mit guten Fotos und kurzen Essays.

Interesse geweckt? » amazon.de

Indian Killer

Covergrafik, Indian Killer

von Sherman Alexie

Roman über einen jungen Indianer in Seattle, der als Säugling von Weißen adoptiert wurde und nun auf der Suche nach seiner indianischen Identität ist. Gruselig und spannend.

Neugierig? » amazon.de

Die Pfauenschwestern

Covergrafik, Die Pfauenschwestern

von Barbara Kingsolver

Die junge Medizinerin Codi kehrt nach Jahren in ihren Heimatort zurück. Das kleine Städtchen im Südwesten Amerikas, in dem Codi ihrer Kindheit nachspürt, ist ein Schauplatz voller Mythen und Träume. Auf ihrer Suche erobert die junge Frau das Herz ihres Vaters und das des Indianers Lloyd.

Neugierig? » amazon.de

Dreckige Engel

Covergrafik, Dreckige Engel

von Richard van Camp

Die beiden indianischen Helden Larry und Clarence sind erwachsen geworden. Ihr Humor, ihr Mut und ihre Frische sind mit Bitterkeit vermischt. Richard van Camp gelingt es, der eisigen Kälte des Nordens Momente wunderbarer Poesie und bösen Witzes abzugewinnen. Anrührend und hilflos zugleich ringen seine “dreckigen Engel” um Anstand, Liebe und Freundschaft.

Interesse geweckt? » amazon.de

Smoke Signals - Regenmacher

Covergrafik, Smoke Signals - Regenmacher

von Sherman Alexie

Geschichten aus dem Spokane Reservat, wunderschön geschrieben, zum Lachen und Weinen.

Interesse geweckt? » amazon.de

Das geheime Wissen des Schamanen Fools Crow

Covergrafik, Das geheime Wissen des Schamanen Fools Crow

von Thomas E. Mails

Zum ersten mal gibt der berühmte Medizinmann der Sioux sein schamanisches Wissen preis. Eindrucksvolles Zeugnis indianischer Spiritualität und Heilkunst.

Neugierig? » amazon.de