Die verborgene Seite des Mondes

Die verborgene Seite des Mondes als Klappbroschur bei amazon.de

(gebundene Ausgabe 2007, Taschenbuch 2009, Klappbroschur 2017)

»Kannst du in Deutschland die verborgene Seite des Mondes sehen?«, fragte er.
Julia schüttelte den Kopf. »Nein, Simon. Egal, wo man gerade ist auf der Welt, den Mond sieht man immer nur von einer Seite.«
»Also sehen alle nur dieses traurige Gesicht.« Ein wenig enttäuscht sah er sie an. »Ich dachte, auf der anderen Seite lächelt er vielleicht.«

Julia ist 15 Jahre alt, als ihr Vater stirbt. Sie kann nicht glauben, dass der wichtigste Mensch in ihrem Leben plötzlich nicht mehr da sein soll. Auf seinen Spuren reist sie auf die einsame Ranch ihrer indianischen Großeltern in der Halbwüste Nevadas. Dort stößt sie auf den stillen Simon, dessen Art sie von Anfang an berührt.

Doch es gibt jemanden, dem ist ihre Liebe ein Dorn im Auge und am Ende sind Julia und Simon auf der Flucht.

Informationen zum Buch

Klappbroschur – 2017 – 312 Seiten – Arena Verlag, Würzburg – ISBN: 9783401510156erhältlich z.B. bei amazon oder im Buchladen Deines Vertrauens

E-Book – 2013 – Arena Verlag, Würzburg – erhältlich z.B. bei amazon

Hörbuch – 2008 – JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH, Hamburg – ISBN: 9783833721113erhältlich z.B. bei amazon

Buchcover: Nematoma mènulio puse (litauische Version von Die verborgene Seite des Mondes)

lit. Cover

fremdsprachige Ausgaben

litauisch: Nematoma mènulio puse (2008)

Lesermeinung

von Verena, 16 Jahre

Liebe Antje Babendererde,
als ich “Die verborgene Seite des Mondes” zum Geburtstag bekommen hab, war ich total begeistert als ich es nur gesehen hab, weil es einfach auch so einen schönen Einband hat. Ich liebe dieses Buch, man versetzt sich total in das Buch hinein. Obwohl mich Indianer normalerweise nie interessiert haben, finde ich wirklich toll, dass Sie einem auch etwas über die Kultur der Indianer erzählen, dass macht es noch besser.
Aber ich hoffe, dass Sie keinen Film drehen lassen, ich würde ihn mir zwar anschauen, aber ich denke ich wäre total enttäuscht. Ich fände ich es sehr schade, wenn meine Fantasie, durch einen Film zerstört wird.
Außerdem finde ich Ihre Schreibweiße wundervoll, besonderst wie Sie die Personen beschreiben.
Was ich bei “Die verborgene Seite des Mondes” auch besonderst toll finde, ist der Schluss, dass nicht wie in den meisten Bücher einfach “Friede, Freude, Eierkuchen” ist.
Danke,
Verena

hier gibt es noch mehr Lesermeinungen (insgesamt 43) »