"Er sagt, alles auf der Welt hat seinen Platz, Wölfe wie Menschen."

Celia Rees, "Hexenkind"

Herzlich Willkommen!

Foto: Antje Babendererde

Liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen auf meiner Seite.

Bücherschreiben ist ein wunderschöner – aber oftmals auch ein sehr einsamer Beruf. Und neben fieberhaften Schaffensphasen gibt es Tage, in denen die Figuren schlichtweg streiken, die Geschichte stagniert – nichts mehr geht. In solchen Momenten wirkt eure erfrischende und oft sehr berührende Leserpost wie Medizin.

Einen herzlichen Dank an alle, die sich die Zeit nehmen, mich an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben zu lassen.

Viele von euch haben natürlich auch Fragen – und die versuche ich so gut ich kann auf dieser Homepage zu beantworten.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht euch

Antje Babendererde

Aktuelles auf Facebook

Neuigkeiten

Der Winter ist da – und damit die Zeit von Kerzenschein und heißem Tee, dazu ein gutes Buch und ab damit auf die Couch. Mein „Neues“ befindet sich allerdings noch in der Druckerei und wird erst im Januar 2018 unter dem Titel „Wie die Sonne in der Nacht“ … mehr »

Mein Buchtipp

Epidemien. Das große Sterben der Indianer.
von Rudolf Oeser

Covergrafik, Epidemien. Das große Sterben der Indianer.

Wenn es um das Sterben der Indianer geht, denken wir zuerst an die vielen kriegerischen Auseinandersetzungen mit den europäischen Einwanderern. Aber die Europäer brachten den amerikanischen Ureinwohnern noch auf ganz andere Art und Weise den Tod: Epidemien rafften ganze Völker dahin. Rudi Oeser hat erstaunliche Hintergrundinformationen in einem wichtigen Buch zusammengestellt.

Interessiert? » amazon.de


Lesermeinung zu Lakota Moon

von Hanna, 13 Jahre aus Hamburg

Mir hat das Buch sehr gut gefallen! Ich finde Indianerbücher oft langweilig, doch dieses Buch gehört nicht zu denen!!

hier gibt es noch mehr Lesermeinungen »