"Ich werde schlecht leben, wenn ich nicht schreibe,
und ich werde schlecht schreiben, wenn ich nicht lebe."


Francoise Sagan

Herzlich Willkommen!

Foto: Antje Babendererde

Liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen auf meiner Seite.

Bücherschreiben ist ein wunderschöner – aber oftmals auch ein sehr einsamer Beruf. Und neben fieberhaften Schaffensphasen gibt es Tage, in denen die Figuren schlichtweg streiken, die Geschichte stagniert – nichts mehr geht. In solchen Momenten wirkt eure erfrischende und oft sehr berührende Leserpost wie Medizin.

Einen herzlichen Dank an alle, die sich die Zeit nehmen, mich an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben zu lassen.

Viele von euch haben natürlich auch Fragen – und die versuche ich so gut ich kann auf dieser Homepage zu beantworten.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht euch

Antje Babendererde

Aktuelles auf Facebook

Neuigkeiten

Und das gibt es Neues…

Noch blühen in meinem Hof die Blumen in voller Pracht, als wolle der Sommer nicht weichen. Doch die Blätter fallen und die Corona-Zahlen steigen wieder. Im Frühjahr sind sämtliche Lesungen ausgefallen, und auch jetzt hagelt es coronabedingte Absagen. Über die abgesagten oder trotz … mehr »

Mein Buchtipp

In den Tagen des Hitzemondes
von Jutta Grimm

Covergrafik, In den Tagen des Hitzemondes

Pine Ridge reservat, South Dakota. Ein Telegramm ruft den jungen Indianer Tim Red Fox in seine Heimat zurück. Er unterbricht sein Jura-Studium und reist nach Hause. Der Anblick der Verwahrlosung, der sich ihm dort bietet, ist erschreckend, und Tim muss eine schwere Entscheidung treffen.

Interesse geweckt? » amazon.de