Isegrim

Isegrim als Klappbroschur bei amazon.de

(gebundene Ausgabe 2013, Klappbroschur 2016)

“Doch in meinem Inneren summt es. Es brodelt. Es bebt. Es wartet. Worauf? Ich weiß es nicht. Ich warte auf alles Mögliche. Dass etwas passiert mit mir. Dass das Warten ein Ende hat. Dass etwas mich von hier forttragen wird.

Die sechzehnjährige Jola lebt in einem kleinen Dorf in Thüringen und ist mit Kai zusammen, den sie ihr Leben lang kennt. Am liebsten ist sie draußen im Wald und beobachtet Tiere, eine Freizeitbeschäftigung, der Kai nur wenig abgewinnen kann.

Doch in diesem Sommer ist alles anders, denn unter dem beschaulichen Dorfalltag beginnt es zu brodeln. Ein mysteriöser Dieb treibt sein Unwesen und stiehlt merkwürdige Dinge. Jola und ihre Freunde kommen durch ein Schulprojekt einem alten Dorfgeheimnis auf die Spur, dessen Offenlegung ihnen keine Freunde einbringt. Gerüchte tauchen auf, dass der Mann, der fünf Jahre zuvor Jolas beste Freundin ermordete, und sich nach seiner Verhaftung selbst richtete, gar nicht der wahre Mörder ist. Und Jola entdeckt in ihrem Wald zwei Fremde: Einen jungen Mann, der sich in ihrem Refugium gut auszukennen scheint, und eine Wölfin, die offenbar auf dem angrenzenden Truppenübungsplatz ihren Nachwuchs aufzieht.

Als Schafe mit durchbissener Kehle auf der Weide liegen und wieder ein kleines Mädchen verschwindet, eskaliert die Situation und Jola muss ihre Sommergeheimnisse lüften. Zu spät erkennt sie, wie all diese Dinge miteinander verwoben sind und in welcher Gefahr sie selbst die ganze Zeit schwebt.

Informationen zum Buch

Klappbroschur – 2016 – 412 Seiten – Arena Verlag, Würzburg – ISBN: 9783401506999erhältlich z.B. bei amazon oder im Buchladen Deines Vertrauens

E-Book – 2013 – Arena Verlag, Würzburg – erhältlich z.B. bei amazon

Hörbuch – 2013 – JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH, Hamburg – ISBN: 9783833732072erhältlich z.B. bei amazon

Lesermeinung

von Candy, 16 Jahre

Liebe Frau Babendererde,

ich fing an das Buch Isegrim zu lesen und war hellauf begeistert davon. Die Handlung ist 1a, sowie die Figuren und der Schreibstil. Ich habe das Buch innerhalb von knapp 2 Tagen ausgelesen und habe mich gleichzeitig darüber geärgert, dass ich so schnell fertig war mit dem Buch.
Besonders Jola finde ich ist ein sehr süßes Mädchen und Olek ein lieber Junge. Kai ist ebenfalls süß, muss ich sagen, und fand es auf der einen Seite sehr schade, dass er von Jola betrogen wurde. Dennoch gab es bei seinem Verhalten ein paar kritische Punkt, zum Beispiel, dass er es nicht wirklich ertragen kann, dass Jola sich sehr gerne im Wald aufhält und er es nicht verstehen kann.
Aber Jola wollte ihn nicht verletzen und ihm von ihr und Olek erzählen, wenn sie und Kai dazu bereit sind.
Ich fand auch die Liebesgeschichte zwischen Jola und Olek sehr schön und konnte Jolas Meinung und Verhalten zu ihrer Beziehung zu Kai nachvollziehen.
Alles in einem sind Handlung, Figuren und auch der Schreibstil wieder top geworden. Isegrim zählt zu meiner absoluten Lieblingsbüchern. Ich konnte mich gut in alle Personen, vor allem in Jola, hineinversetzen und ihre Handlungen, also Taten, nachvollziehen. Ich konnte mir auch genau vorstellen,wer wir aussieht und auch Charakter und Verhallten der einzelnen Personen konnte ich mir auch gut vorstellen.
Ich wünsche mir noch viele tolle Bücher von ihnen, die mich wie Isegrim (und vllt. noch andere Bücher von ihnen) in das Geschehen hineinziehen, sodass ich denke, ich wäre mitten im Geschehen.

LG
Candy

hier gibt es noch mehr Lesermeinungen (insgesamt 7) »